Site

Casemodding & OC

Car Hifi & Styling

Artikel

Links

kleiner, leiser, cooler......TORNADO

Neues Case, neues Outfit, es hat sich so einiges geändert.
Aber einmal zurück zum Anfang:

Warum Tornado ?

Als verfechter der Lüftkühlung wollt ich diese bis an die Grenze des acoustisch Ertragbaren ausreizen. Das heißt es sollte ein optisch edles und nahezu unhörbares Case werden und den übertackteten Komponenten trotzdem genug Kühlung bieten.

Wegen seiner Beliebtheit und Größe fiel meine Wahl auf das Chiefec CS 601, schlicht, schwarz und etwas größer als ein Miditower.

Leider hat auch der beßte Tower Schwachstellen. Durch heftiges Klopfen auf das leere Case wurden diese lokalisiert und mit Bitumen Dämmmatte "Fa. Forstinger Autozubehör" abgeklebt.

Sowohl an der Rück als auch an der Vorderseite habe ich "Titan Alu 92." Lüfter verbaut.
Sie bestechen durch ihre Cromoptic und ihrer Laufruhe.
Montiert auf zusätzlichem Alublech und einer Bitumenauflage laufen sie auch unter Volllast außerordentlich ruhig.

               


An der Front wurden die Lüftugsschlitze an den Stegen abgetrennt und durch eine Alublechfront ersetzt.

       


Ein Mod ohne Blowehole ist kein Mod oder
so schöne Lüfter gehören in Scene gesetzt.

Die Ringe sind Teile von 1,5L Cola Flaschen dort wo normal das Label klebt. Auf der Außenseite mit Schleifpapier aufgeraut damit sich das Licht der roten Leuchtdioden besser verteilt.
               


Gut die Lüfter liefen leise aber das Luftgeräusch war doch noch etwas heftig. Tornado eben Darum mußte eine Steuerung her die die Lüfter in ihrem Bewegungsdrang etwas bremsen würde.
       


Gut die Lüfter waren leise genug aber das Luftgeräusch im Case erinnerte immernoch an einen Windkanal.
Da war Noppenschaumstoff die beßte Wahl. Hier geht mein Dank an die Fa. Mikroskopie-Service die mir aus diversen Verpackungen die begehrten Matten gesammelt haben.
     


Um die Kühlung des AMD XP1800+ @ 1800MHz kümmert sich ein Enermax 80. der dank Noiseblocker SLK 800 nur mit 2600rpm drehen muß.

Jetzt wo alles schön leise war fielen die beiden Seagate Festplatten etwas aus der Reihe was aber dank "NB-Swing von Noisekontrol" behoben werden konnte.


Schwarzes Case, außen rote Beleuchtung, innen blau und silber, kommt verdammt gut und dann steckt da eine grüne WinDVB´s im Slot.
Nein da mußte was gemacht werden.
Eine Riffelblechplatte exakt auf größe der Karte und mit geschäumten doppelseitigem Klebeband befestigt war die Lösung.
       

Zugegeben so eine Wasserkühlung hat schon seine Reize und vielleicht werd ich mich da bald von
Big modder  THOR anstecken lassen.
Das ist dann aber eine andere Geschichte.

Hier noch ein paar Schnappschüsse vom Case.
          e n j o y
                       

InstaChat


 

moni: @mac: ist das eine Drohung oder ein Versprechen ;-)

mac: schon lange nicht mehr geschrieben, wünsche euch allen noch ein angnehmes wochenende,.. bis demnächst,.. mac

moni: gratulation zu dem süssen kerl...

MäX: au ja, das würd mich freuen

Syn_Cro: Im Sommer werden wir mal Bashen... Freu mich

UMBREON: Die Website ist wieder vollständig wiederhergestellt (auch InstaChat etc). Cheers!

mac: du hast vergessen das er manchmal raucht sauft und hin und wieder hebt er auch ab mäx *gg*

MäX: Kleine schwarzer Polo sucht nettes Zuhause. Er ist ganz brav, sauber allerdings kann er ganz schön laut werden. Also bitte bitte bitte.............. lG. Edit K.


0 Einträge blockiert.
InstaChat Verlauf
RSS Feed

Internal

Site geared by
v1.9h, by design.4ce!